Olá Portugal !

Was ist schon ein Jahr, betrachtet auf die Länge deines lebens?

Berichte von 08/2015

Dienstag, 04.08.2015 Vorbereitungen laufen

Wie sagt man immer? "Ohne Vorbereitungen läuft nichts!" Es sind noch genau 8 Wochen bis zum Abflug. Bis dahin muss noch viel erledigt werden.

Wichtig ist die Versorgung. Ende August stehen mir Impfungen bevor, damit ich mir keine Krankheiten einhole. Ich weiß gar nicht, wann ich zuletzt geimpft wurde... An was man nicht alles denken muss...

Außerdem haben wir ein Interkulturelles Training im Global Inn in Wolfsburg. Damit wir gut vorbereitet sind und gleich durchstarten können. Dabei werden uns die Fettnäpfchen erklärt bzw. worauf wir achten sollen wenn wir uns mit einem portugiesen unterhalten.

Ganz wichtig ist die Sprache. Zwar beherrsche ich englisch und spanisch aber nicht portugiesisch. Aus dem Grund haben wir vor unserem Ausflug einen kleinen Crash-Kurs. Zudem habe ich mir ein paar Bücher gekauft, worin ich jederzeit Nachschlagen kann. Die wichtigsten Begriffe habe ich mir schon eingeprägt wie "Guten Morgen, Guten Tag, Guten Abend, Vielen Dank, Was heißt das auf portugiesisch?....."

Puuhh..und noch sooo viel zu erledigen...an was man alles denken muss.. Wie ist das mit der Sparkasse? Muss ich jedes Mal Kontogebühren zahlen? Bin ich in Portugal versichert? Bis wann muss ich mein Auto abmelden? Muss ich noch etliche Artzbesuche machen?

Fragen über Fragen.... all das werde ich noch in den nächsten Wochen erledigen.

Aber nicht zu vergessen: Eine dicke fette Abschiedsparty mit meinen Freunden feiern!

 

Kommentare (1)

Montag, 03.08.2015 Alles hat ein Anfang

Nun ist es soweit. Nach erfolgreicher bestandener Abschlussprüfung und zahlreichen Vorstellungsgesprächen auf deutsch und englisch, habe ich meine Zusage vom Programm "Wanderjahre" von Volkswagen erhalten.

Nun steht es fest, dass ich mit insgesamt 6 weiteren Wanderern aus Wolfsburg für 1 Jahr in Portugal arbeiten darf. Wir haben das Glück, auserwählt worden zu sein und dürfen nun neue Arbeitserfahrungen bei Volkswagen Autoeuropa in Quinta do Anjo sammeln.

Des Weiteren haben wir schon viele Pläne. Unter anderen haben wir vor einen Tauchschein und Surfschein zu machen. Später werde ich sicherlich berichten, ob es was geworden ist.

Im Sommer 2012 war ich bereits mit Freunden im wundervollen Portugal. Wir haben 2 Wochen die wundervolle Aura genossen.

 

Hotelausblick

Das war unser Ausblick aus unserem Hotel "Presidente" in Praia da Rocha.

Ausflug an der Algarve

Das Meer funkelt wie 1000 Sterne. Der Atlantik ist zwar nicht gerade warm, aber zum Abkühlen genau das Richtige.

Ausflug mit den Delfinen

Bei einem ganztägigen Bootsausflug hatten wir die Chance, zusammen mit Delfinen zu tauchen und zu schwimmen.

Tauchen

Was gibt es besseres als die Unterwasserwelt? Dabei abzuschalten und die Seeigel beobachten ist ein Muss in einem Portugalurlaub.

Bananaboot

Nicht zu vergessen ist der Spaß! Wie geht das besser als mit einer Bananaboots-Tour?

Romantisch Algarve im Abendrot

Abends im Sommer ist es in Portugal frisch, aber nicht kalt. Jedoch sollte man schon eine leichte Strickjacke dabei haben. Die Sonne geht spät unter und wie könnte man besser abschalten als bei einem Wein am Meer im Abendrot?

 

Es war ein wundervoller Urlaub. Nun geht es Ende September für ein Jahr nach Portugal.

Ein ganzes Jahr - ein ganzes Jahr ohne meinen Hund Leo - ein ganzes Jahr ohne meine Familie - ein ganzes Jahr ohne meine wundervollen und einzigartigen Freunden. Aber eins weiß ich... - Man ist zwar 1000 km entfernt. Doch im Herzen bleiben sie für immer.♥

Kommentar schreiben